Seminar Verkaufen über die Persönlichkeit

Neu: Video ( 1 Min. 38 Sek.)

Das Geheimnis Ihres Erfolges

Jeder Mensch, der mit etwas Neuem konfrontiert wird, selbst wenn er es haben möchte, denkt und sagt als erstes: NEIN! Er lehnt es ab. Für die meisten Verkäufer eine Katastrophe, denn sie können damit nicht umgehen.

Jeder Mensch, besonders der Verkäufer, muss lernen, dass sich die Ablehnung weder auf ihn noch auf ein Produkt bezieht. Er muss lernen, die Barriere der Ablehnung zu überwinden.

Verkaufen ist ein zwischenmenschlicher Akt.
Verkaufen ist Interaktion.

Daraus macht der gute Verkäufer einen Prozess gegenseitiger Öffnung, schafft mit einer neuen Verkaufsethik höhere Maßstäbe und öffnet damit die Tür für völlig neue Dimensionen des Erfolgs.

Die Übereinstimmung, das JA, kommt somit aus einem ganz anderen Vorstellungs­bereich. Wie das geht, ist erlernbar.

Im Seminar VERKAUFEN ÜBER DIE PERSÖNLICHKEIT werden im We­sentlichen die Hintergründe des Verkaufsgeschehens aufgezeigt sowie die Inter­aktionsregeln, die bei einem erfolgreichen Verkaufsgespräch unbedingt zu beachten sind.

Zunächst geht es um das kritische Selbstverständnis des Verkäufers in Bezug auf seinen Be­ruf und sein Produkt – ob Ware oder Dienstleistung.

Der zweite Themenkreis beschäftigt sich mit der Motivation des Verkäufers sowie dem Nutzen und dem Sinn seiner Tätigkeit für seine Kunden und natürlich auch für ihn selbst.

Zentraler Inhalt des Seminars sind die Regeln, nach denen ein Verkaufsgespräch geführt werden sollte.

weiter

Hierbei stehen zuerst der Mensch und seine Verhaltensweisen im Vordergrund. Es wird gezeigt, wieso jedes Verkaufsgespräch ein besonderer Ausdruck zwischenmenschlicher Beziehungen ist, und wie sich diese Besonder­heiten zu einem erfolgreichen Abschluss nutzen lassen, sodass alle Beteiligten zu­frieden sind.

Ganz besonderen Wert legen wir auf das Thema AKQUISITION mit dem Schwer­punkt auf persönlicher Akquisition. Das ist gerade heute ein Schlüssel, der nur allzu oft und allzu gerne vom Verkäufer verdrängt und durch die Möglichkeiten des Internets und „sozialer“ Netzwerke ersetzt wird. Es wird besonders auf den hohen Stellenwert der persönlichen Akquisition hingearbeitet. Begleitet wird dieser Leitgedanke vom Thema Maßnahmen in Bezug auf Werbung und Marke­ting.

Wichtig ist dabei die Persönlichkeit des Verkäufers und welche Wirkungen er mit seiner Ausstrahlung erzielen kann, wenn er lernt, diese bewusst einzusetzen.

Obwohl die Möglichkeit gegeben ist, auf firmenspezifische Interessen sowie produktspezifische Erfordernisse einzugehen, stehen diese Aspekte zunächst im Hintergrund.

Im Vordergrund steht, „WIE“ der Verkäufer vorgehen muss. Im Vordergrund steht, „WIE“ er ein Verkaufsgespräch lenkt, um Bedürfnisse des Kunden zu erken­nen und zu lösen.

Seminardauer: 3 Tage / 25,5 Stunden

 

Themenübersicht

Geld

Einstellung zum Verkaufen

  • Sinn und Nutzen

Produktkenntnisse

Motivation

  • Partizipation
  • Kollegialität
  • Humanisierung der Kooperation

Ordnen persönlicher Beziehungen

Bewältigung von Problemen im Teammanagement

Akquisition

  • Persönliche Akquisition
  • Akquisitionsbereiche
  • Definition der Kundengruppen
  • Werbung
  • Kundenerfassung
  • Planung

Verkaufsgespräch

  • Vorgehensweise
  • Durchführung
  • Abschluss
  • Nach dem Verkauf

Kontrollblätter